Wer wir sind …

Der Fischereiverband Oberbayern e. V. wurde im Jahre 1905 gegründet und ist mit seinen über 35 000 Mitgliedern der weitaus stärkste Einzelverband innerhalb des Landesfischereiverbandes Bayern e. V. Der Verband hat viele Aufgaben, hierunter zählen insbesondere die Gewässerpflege, Renaturierung von Gewässern, der Artenschutz und nicht zuletzt die Jugendarbeit.

Wir setzen uns nicht nur für unsere Mitglieder, sondern für die gesamte Fischerei, die Gewässer und natürlich auch für Flora und Fauna an unseren Gewässern im oberbayerischen Raum ein, sei es im Rahmen von Anhörungen der Behörden und Ministerien oder auch im Rahmen von Beratungen im Bereich Fischerei und Arten- und Umweltschutz, sowie mit aktiven Artenhilfsprogrammen. Durch unsere Verbandsstruktur können wir auf hochqualifiziertes Personal aus unseren Reihen, wie aber auch des Landesverbandes Bayern e. V. zurückgreifen und geben in zahlreichen Angelegenheiten Hilfestellung.

Eine starke Vertretung der Angel- und Berufsfischer erfordert engen Zusammenhalt, stete Kommunikation und Information mit den Mitgliedern und Mitstreitern. Deshalb ist der Fischereiverband Oberbayern e. V. in vielen Gremien regelmäßig vertreten und versucht stets zum Wohle der Natur und unserer Gewässer tätig zu werden. Natur- und Artenschutz ist somit ein fester Bestandteil unseres Handelns und unseres Engagements, insbesondere der Erhalt vielfältiger, artenreicher und sich selbst reproduzierender Fischbestände in unseren schönen, oberbayerischen Flüssen und Seen. Denn eine nachhaltige Fischerei liegt im öffentlichen Interesse und ist als ein wesentliches, die bayerische Kulturlandschaft mitprägendes Kulturgut zu erhalten und zu fördern (Artkel 1 BayFiG).

Werden Sie Teil unserer starken Gemeinschaft und überzeugen Sie sich, oder auch Ihre Vereinsmitglieder von den Vorteilen einer Mitgliedschaft im Fischereiverband Oberbayern e. V.

Folgende Leistungen erhält jedes mittelbare Mitglied (Vereinsmitglied), unabhängig ob aktiv oder passiv im Verein:

  • 4x jährlich die Fachzeitschrift Bayerns Fischerei & Gewässer
  • Fischerpass mit Mitgliedsmarke (für den Erhalt div. Vergünstigungen)
  • jährliche, kostenfreie Fortbildung für: Fischereiaufseher und Gewässerwarte
  • Fachvorträge und Informationsveranstaltungen (kostenfrei)
  • Rechtschutzversicherung für jedes Mitglied
  • Ehrungen verdienter Mitglieder der Vereine
  • Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten bei unseren Partnern
  • Teilnahme am Artenhilfsprogramm mit Fördersätzen bis zu 75 %
  • Kostenfreie Beratung in Satzungsfragen durch unseren Rechtsausschuss
  • Stellungnahmen zu Maßnahmen an Ihren Gewässern gem. § 63 BNatSchG
  • Beratung und Unterstützung im Rahmen von Förder- und Renaturierungsmaßnahmen
  • Beratung und Unterstützung bei Förderanträgen aus der Fischereiabgabe
  • Beratung und Unterstützung in sämtlichen Fragen der Fischerei
  • Aktuelle Informationen über wichtige Themen der Fischerei
  • Kostenfreie Fortbildung der Jugendleiter
  • Teilnahmemöglichkeit der Jugendgruppen an div. Aus- und Fortbildungsveranstaltungen
  • Kostenfreies Ausbildungsmaterial für die Jugendgruppen (Lehrdisbanner, Prüfkoffer für Gewässergüte usw.)
  • Kostenfreies Bildmaterial (z. B. gezeichnete Fischarten usw.) für die eigene Vereinsseite oder zu Ausbildungs- und Schulungszwecken

Auf Wunsch:

  • vergünstige Sammelhaft- und Unfallversicherung
  • D&O Versicherung für Vereinsvorstände

Die Jugend ist die Zukunft von Morgen. Leider wissen die wenigsten Kinder mittlerweile woher unsere Lebensmittel stammen, bzw. was gesunde und ausgewogene Ernährung bedeutet. Umso wichtiger ist es, unseren Kindern zu zeigen, dass Fisch ein wichtiges, gesundes und wohlschmeckendes Lebensmittel ist und nicht in Form von Fischstäbchen im Supermarkt lebt. Gerade waidgerecht selbst gefangener Fisch aus heimischen Gewässern ist für die eigene Ernährung und für den Umweltschutz (keine Transportwege) ein wichtiger Faktor.

Auch der Respekt vor dem Lebewesen Fisch und der Weitblick für die Gesamtheit der Natur am und im Gewässer, insbesondere Einflussfaktoren, Schutzbedürftigkeit und Nachhaltigkeit wird durch geschulte Jugendleiter (JULEICA) unserer Mitgliedsvereine sowie durch die steten Veranstaltungen unserer Bezirksjugendleitung den Kindern und Jugendlichen vermittelt. Um auch nichtangelnde Kinder und Jugendliche zu erreichen wird regelmäßige Öffentlichkeitsarbeit auf Messen und Veranstaltungen betrieben.

Wir hoffen Ihnen einen kleinen Einblick in die Vielfältige, tägliche Arbeit unseres Verbandes gegeben zu haben und freuen uns, wenn wir Sie vielleicht einmal persönlich, z. B. auf einer der zahlreichen Messen begrüßen dürfen. Vielleicht haben wir aber auch Ihr Interesse geweckt und Sie möchten uns bei unseren ehrenamtlichen Arbeiten im Rahmen des Gewässer- und Artenschutzes unterstützen, so können Sie oder Ihr Verein gerne bei uns Mitglied werden.

Mit nur 15,55 EUR je Vereinsmitglied (14,55 EUR für Jugendliche) bzw. 40,00 EUR je Einzelmitglied im Jahr unterstützen Sie unsere Jugendarbeit und stärken die Gemeinschaft und Schlagkraft der Fischerei in Oberbayern. Da wir als gemeinnützige Körperschaft anerkannt sind, können Sie als Einzelmitglied diesen Betrag im Rahmen Ihrer Einkommensteuer wieder als Spende abziehen. Ebenfalls erhalten Sie alle Leistungen und Vorteile wie auf dieser Seite beschrieben.